Eigentlich kennt man On-/Off-Beziehungen bei den Stars und Sternchen vor allem in der Liebe, doch dass auch eine Freundschaft gute und schlechte Phasen haben kann, beweisen aktuell wieder einmal Taylor Swift (25) und Selena Gomez (22). Momentan stehen die Zeichen allerdings auf Krieg - Grund dafür ist wie so oft Justin Bieber (20).

Justin Bieber
Instagram.com/justinbieber/
Justin Bieber

Denn nicht nur mit Taylor geht es bei Selena auf und ab, auch die Beziehung zu dem Sänger ist mal rosarot und mal überhaupt nicht vorhanden. Kürzlich wurde Sel nun wieder mit ihrem Immer-mal-wieder-Lover beim Flirten erwischt, ganz zum Ärger von Taylor. Die hatte schließlich schon in der Vergangenheit davor gewarnt, sich erneut auf Justin einzulassen und schon damals litt die Mädelsfreundschaft unter Sels Entscheidung für Justin. "Taylor ist zutiefst enttäuscht, dass sie wieder mit ihm abhängt, sie kann über diese Situation wirklich nur noch den Kopf schütteln", erklärte eine Quelle gegenüber Hollywoodlife.

Taylor Swift
C.Smith/ WENN.com
Taylor Swift

Ob Taylor dieses Mal wohl einen endgültigen Schlussstrich unter die Freundschaft setzt? Mit ihrem Latein scheint sie jedenfalls am Ende zu sein: "Taylor weiß einfach nicht mehr, was sie noch machen soll. Sie hat schon alles getan, um Selena klarzumachen, dass Justin wirklich der Schlimmste ist."

Selena Gomez und Taylor Swift
Getty Images
Selena Gomez und Taylor Swift

Das klingt nach mächtig Ärger im Paradies! Ihr seid ohnehin auf Taylors Seite und wisst alles über das Country-Sternchen? In unserem Quiz könnt ihr es beweisen!