Vater Bobby Brown (45) wacht zurzeit an der Seite seiner Tochter Bobbi Kristina (21). Nachdem sie mit dem Gesicht nach unten in einer Badewanne aufgefunden wurde, sorgen sich nun Freunde, Fans und natürlich die Familie um die Tochter von Whitney Houston (✝48). In einem aktuellen Statement spricht die Polizei Klartext und auch Papa Bobby meldet sich zu Wort.

Bobbi Kristina
Michael Carpenter/WENN.com
Bobbi Kristina

Dass er von den aktuellen Ereignissen total "erschüttert" sei, machte er gegenüber People deutlich. "Das ist der größte Albtraum", sagte er der Zeitung. Das sei auch der Grund dafür, dass er sich selbst momentan so diskret halte, wie er auch sogleich erklärte: "Alles was zählt ist, dass jeder für Krissy da ist!"

Bobby Brown
Derrick Salters/WENN.com
Bobby Brown

Auch wenn viele in Gedanken beim Vater sind, warten die Fans auf ein offizielles Statement zu Bobbi Kristinas Gesundheitszustand. In einem Statement der Polizei hieß es bei Us Weekly aber lediglich: "Ich weiß, dass sie lebt und der einzige Grund mich erneut zu melden wäre, wenn sich ihr Zustand verändere."

Nick Gordon und Bobbi Kristina
WENN
Nick Gordon und Bobbi Kristina