Es klingt eigentlich ein wenig wie der brutale Plot eines Hollywood-Streifens: Schauspieler Ricardo Medina Jr. soll angeblich seinen Freund und Mitbewohner mit einem Schwert erstochen haben. Nachdem er im Anschluss selbst den Notruf wählte, wurde er unverzüglich festgenommen, jetzt soll auch bekannt geworden sein, weswegen der letzte Streit der beiden Männer eskalierte: Die Partnerin des "Power Ranger"-Stars soll Anlass des heftigen Konfliktes gewesen sein, doch Eifersucht spielte in diesem Fall offensichtlich keine Rolle.

Ricardo Medina Jr.
David Livingston / WENN
Ricardo Medina Jr.

Augenscheinlich hatte sich Joshua Sutter daran gestört, dass die feste Freundin des Mimen in der gemeinsamen Wohnung zugegen war und sich dort aufhielt, während Ricardo selbst gerade nicht zu Hause verweilte. Ihm ging es vermeintlich also nur darum, keine fremden Leute in seinem Appartement zu haben. Wie TMZ des Weiteren herausgefunden haben will, sei die verbale Auseinandersetzung darüber dann schnell physisch geworden, woraufhin es zu dem Drama kam. Mehr zu den Hintergründen wollte man von offizieller Seite allerdings noch nicht preisgeben.

Ricardo Medina Jr.
Getty Images
Ricardo Medina Jr.
Ricardo Medina Jr.
Getty Images
Ricardo Medina Jr.