Aktuell ist nicht nur Produzent Suge Knight (49) des Mordes angeklagt, auch ein ehemaliger Star der Serie "Power Rangers", vor allem der 18. Staffel des Ganzen, hat offensichtlich einen Menschen getötet: Ricardo Medina Jr. wurde von Beamten in Gewahrsam genommen, weil er seinen Mitbewohner mit einem Schwert erstochen haben soll!

Ricardo Medina Jr.
Dimitri Halkidis / WENN
Ricardo Medina Jr.

Zwischen dem Darsteller und seinem Kumpel Joshua Sutter soll am vergangenen Samstagnachmittag ein Streit ausgebrochen sein, der dann eskalierte, wie TMZ berichtet. Zwar soll Ricardo sich eigentlich mit seiner Freundin in sein Schlafzimmer zurückgezogen haben, doch Joshua sei ihm dann wohl gefolgt. Daraufhin stach Ricardo angeblich zu, und zwar direkt in den Bauch seines Gegenübers. Er wählte dann wohl auch selbst den Notruf, erwartete die Polizei vor Ort und Stelle und wurde im Anschluss sofort abgeführt. Joshua wurde später im Krankenhaus für tot erklärt.

Suge Knight
Winston Burris/WENN.com
Suge Knight

2002 hatte der Mime seine erste größere Rolle in Hollywood, spielte immer wieder einmal in Fernsehserien und kleineren Filmen mit. Aktuell befindet er sich noch immer im Gefängnis, eine Kaution von einer Million Dollar wurde für ihn festgesetzt.

Suge Knight
Getty Images
Suge Knight