Sie mischt die Kuppelshow Der Bachelor momentan richtig auf: Sarah Nowak (23), Playmate und verrückt nach Junggeselle Oliver Sanne (28)! Mit ihren Reizen geizt Sarah beim Umschwärmen des sexy Singles nicht - immerhin hat sie sich ihr Aussehen ja auch so einiges kosten lassen. Denn wie Sarah jetzt im Interview mit Promiflash gesteht, ist an ihr mehr gemacht, als man auf den ersten Blick denkt.

Sarah Nowak
Facebook/Sarah-Nowak
Sarah Nowak

"Ich hab meine Augenbrauen vor einem halben Jahr mit Permanent-Make-up nachstechen lassen. Wenn ich ungeschminkt bin, existieren meine Augenbrauen dadurch trotzdem noch." Doch damit nicht genug. Einmal angefangen, lernt Sarah die Vorzüge der Schönheitschirurgie erst richtig zu schätzen: "Ich hab mir da vor einem Jahr oder einem halben Jahr 300 Gramm Fett am Rücken absaugen lassen - was totaler Schwachsinn war, weil es einfach nur sauteuer war und eigentlich im Endeffekt nicht viel gebracht hat."

Sarah Nowak
Facebook/Sarah Nowak
Sarah Nowak

Einsicht ist ja bekanntlich der erste Schritt zur Besserung. Dennoch: Die anderen Eingriffe hat Sarah nie bereut: "Damals als ich meine Brüste hab machen lassen, war ich gerade 18. Mit 17 hab ich mich schon beraten lassen, weil dieser kleine schlaffe Busen meine Psyche arg belastet hat. Wenn ich das Rad nochmal zurückdrehen könnte, würde ich sie größer machen lassen. Man findet sie immer zu klein, aber ich hab mir jetzt geschworen ich mache jetzt nicht mehr. Meine Körbchengröße ist jetzt 75C." Heute verschönert Sarah lieber nur noch auf ungefährliche Weise ihren ohnehin schon perfekten Körper.

Sarah Nowak
Facebook/nowak.sarah.5
Sarah Nowak

"Also meine Haare sind nicht echt. Es ist schwer so lange, volle Haare zu haben, gesunde Haare zu haben. Ich lass die mir eigentlich alle fünf Monate von 'Great Lengths' erneuern. Man fühlt sich einfach wohler mit vollerem Haar und man hat dadurch viel mehr Ausstrahlung." Ach, Sarah - die hast du doch auch so!

Das ganze Sarah-Interview könnt ihr euch in diesem "Newsflash" anschauen: