Schon seit Langem muss sich die ehemalige Freundin von Sven Hannawald (40) immer wieder mit Gerüchten darüber beschäftigen, sie sei zu dünn, leide vielleicht sogar an Magersucht. Eine Schublade, in welche das Mannequin Alena Gerber (25) wirklich nicht gerne gesteckt wird. Denn entgegen allen Munkeleien stellt die Moderatorin jetzt klipp und klar: Sie ist keinem Figur-Wahn verfallen! Und dass man ständig über sie urteilt, gefällt der jungen Beauty auch nicht gerade besonders...

Alena Gerber
Patrick Hoffmann/WENN.com
Alena Gerber

"Mein Management rät mir immer, mich gar nicht dazu zu äußern und nicht zu reagieren, das sei die beste Art. Aber das widerspricht meinem Naturell, und wenn man mir so unrecht tut und mir unterstellt, ich sei ein schlechtes Vorbild, dann springe ich in die Bresche und sage: 'Nein! Ich mag kurvige Frauen, ich finde die Figur meiner Schwester, die eine sehr frauliche, kurvige, schlanke Figur hat, viel schöner, aber ich kann es mir nicht aussuchen!'", so Alena im Interview mit Promiflash.

Alena Gerber
WENN
Alena Gerber

Sie selbst würde auch nicht auf die Straße gehen und über das Aussehen anderer Leute und deren Figur urteilen. Deswegen erwartet die 25-Jährige, dass man ihr ebenfalls mit Respekt begegnet: "Und dann kann man mir nicht immer unterstellen, ich esse zu wenig, weil es stimmt nicht, ich esse eigentlich sehr, sehr viel."

Alena Gerber
Franco Gulotta/WENN.com
Alena Gerber

Mehr über die Probleme, die Alena in der Vergangenheit nicht nur mit den Spekulationen, sondern auch mit ihrer Ernährung generell hatte, erfahrt ihr im "Newsflash"!