Wohl kaum einer würde beim Anblick seines ersten Musikvideos vermuten, dass Patric Wittlinger zunächst vor allem über DSDS ins deutsche Musikbusiness gefunden hat. Der spezielle Sound und der derbe Text wollen so gar nicht in die zuckrige Popwelt der Castingshow passen. Im Interview mit Promiflash hat Patric nun verraten, wo er seinen Platz in der Musiklandschaft sieht.

RTL / Stefan Gregorowius

Dass er nicht viel davon hält, sich anzupassen, hat der Sänger schon mit seinem freiwilligen Aus bei DSDS bewiesen und nun unterstreicht er einmal mehr: Er will sein eigenes Ding durchziehen und das deutsche Musikbusiness dabei gleich mal regelrecht revolutionieren. "Ich will mir meine eigene Welt erschaffen mit meinem Lifestyle, mit meiner Musik, mit dem, was ich tue. Und deswegen konnte ich den Leuten auch zeigen: Ey, das hat gar nichts mit dem zu tun, woher ihr mich kennt", erklärte Patric im Interview und betonte: "Ich möchte natürlich eine geile Musik machen, die geilste natürlich für Deutschland, ich möchte eine Antwort haben für Deutschland, weil wir die ganze Zeit immer alles aus den Staaten bekommen."

Facebook/Patric Wittlinger

Wie sich das konkret äußert und was Patric zu seinen krassen Lyrics zu sagen hat, erfahrt ihr im obigen "Newsflash".

RTL / Stefan Gregorowius
Patric Wittlinger
Facebook / Patric Wittlinger
Patric Wittlinger