Harris Wittels (✝30) ist am Donnerstag verstorben. Der amerikanische Autor, Produzent und Schauspieler verstarb an einer Überdosis Drogen im jungen Alter.

Getty Images / Frazer Harrison

Am Donnerstagmittag wurde Wittels tot aufgefunden. Er soll, laut TMZ leblos auf der Couch in seinem Haus gelegen haben, in dem auch weitere Drogen gefunden wurden. Wittels ging in den letzten Monaten offen mit dem Kampf gegen seine Drogensucht um und begab sich auch zwei Mal zur Behandlung in die Reha, jedoch offensichtlich ohne Erfolg. Bei einem öffentlichen Auftritt in Los Angeles noch am Mittwoch erklärte er, es gehe ihm gut und er sei momentan clean.

Harris Wittels
Getty Images
Harris Wittels

Der erst 30-Jährige arbeitete zuletzt als ausführender Produzent der Comedyserie "Parks and Recreation". In den USA läuft gerade die finale Staffel der Sendung und die letzte Folge sollte in der nächsten Woche ausgestrahlt werden. In Deutschland wurden die Folgen bisher bis Staffel sechs zuletzt auf dem Sender Comedy Central ausgestrahlt. Auch an anderen Produktionen arbeitete Wittels mit, wie zum Beispiel den Serien "Eastbound & Down" oder "The Sarah Silverman Program." mit Sarah Silverman (44).

Harris Wittels
Getty Images
Harris Wittels