Seit 2006 moderierte Andy Borg die Kult-Sendung "Musikantenstadl". Doch jetzt wurde bekanntgegeben, dass der Österreicher nur noch zwei Sendungen moderieren wird. Danach ist Schluss für den Moderator. Eine Neuigkeit, mit der der 54-Jährige schwer zu kämpfen hat.

WENN

Um künftig eine jüngere Zielgruppe anzusprechen, soll das Konzept der Show grundlegend überarbeitet und eben auch der Moderator ausgetauscht werden. Gerüchteweise stehen Helene Fischer (30), Andreas Gabalier (30) und Stefan Mross (39) für den Job zur Debatte. Andy Borg soll Platz machen für einen Jüngeren? Das sorgt für Frust, dem er jetzt bei einem Auftritt freien Lauf ließ. "Ja, ich brauche seit einigen Monaten eine Lesebrille - was soll ich machen?", fragte er hier laut Express sein Publikum. Sein Nachfolger habe mit derartigen Problemen wohl nicht zu kämpfen. "Vielleicht ist der noch gar nicht geboren. Aber bis September ist ja noch ein bisschen Zeit." Doch er kann nicht nur über sein Show-Aus scherzen. Ganz offen erklärt er: "Wenn man einem erwachsenen Mann was wegnimmt, das tut natürlich weh!"

Andy Borg
WENN
Andy Borg

Am 28. März im österreichischen Oberwart und am 27. Juni im kroatischen Pula wird Andy Borg zum letzten Mal die Show moderieren.

Helene Fischer
Andreas Rentz / Getty Images
Helene Fischer