Benedict Cumberbatch (38) ist dank seiner Hauptrolle in der Serie Sherlock ein absoluter Superstar geworden, der sich weder vor Jobangeboten noch vor weiblichen Fans retten kann. Auch über vier Jahre nach der Erstausstrahlung schwimmt das Format noch immer auf einer absoluten Erfolgswelle und räumt einen Preis nach dem anderen ab. Bald kann sich das Team über eine weitere Auszeichnung freuen, denn "Sherlock" wird in der Kategorie "Beste TV-Serie international" mit dem Jupiter-Award geehrt.

WENN

Damit tritt die Serie in große Fußstapfen, denn im letzten Jahr ging der Jupiter an Game of Thrones. Wie die dpa berichtet, habe Benedict Cumberbatch den Preis sogar bereits in Beverly Hills überreicht bekommen. An der eigentlichen Verleihung in Berlin am 25. März kann er nämlich nicht teilnehmen - der Grund: seine Flitterwochen mit seiner frisch angetrauten Ehefrau Sophie Hunter (36). Das dürfte die Fans zwar ein wenig enttäuschen, aber dass "Sherlock" wieder einmal abräumen konnte, ist vielleicht ein kleines Trostpflaster.

ARD

Ihr kennt "Sherlock"-Hauptdarsteller Benedict Cumberbatch richtig gut? Euer Fan-Wissen könnt ihr jetzt bei uns im Quiz unter beweis stellen!

Benedict Cumberbatch und Sophie Hunter
MONEY$HOT/WENN.com
Benedict Cumberbatch und Sophie Hunter