Für Ramona Sedlmeier hat nach dem Ende von Deutschlands schönste Frau ein neues Leben begonnen. Sie ist die Gewinnerin der ganz besonderen Castingshow mit Guido Maria Kretschmer (49) geworden und nun ist ihr schon mal ein Werbe-Deal sicher. Für die dreifache Mutter mit der schwierigen Vergangenheit war das aber nicht alles: Sie darf ihren Vater nun bei Vermisst suchen und wird ihn hoffentlich auch finden.

Guido Maria Kretschmer
RTL / Andreas Friese
Guido Maria Kretschmer

Als sie elf Jahre alt war, sah sie ihren Vater zum letzten Mal. Nun wurde ihr beim Finale eröffnet, dass sie die Chance bekommen soll, ihren Vater im Rahmen der RTL-Show zu suchen. Dafür geht für Ramona ein Lebenstraum in Erfüllung, wie sie im Interview mit Promiflash verriet. Auch sie hat diese tolle Botschaft erst gestern erhalten, in die gerade startenden Dreharbeiten für "Vermisst" will man sie nun gleich mit einbeziehen. Die Suche nach ihrem Vater könnte daher schon Ende dieses Jahres oder Anfang des nächsten Jahres gezeigt werden.

RTL

Seit ihren Kindheitstagen hat sich Ramona verändert und sich mit ihren Kindern eine eigene, glückliche Familie erschaffen. Das Verhältnis zu ihrer eigenen Mutter ist hingegen nicht das beste, sollte sie nun mit ihrem Vater reden können, würde sich damit ja vielleicht wieder ein Puzzleteil in ihrem Leben fügen.

RTL/ Ralf Jürgens