Bei GZSZ geht es gerade heiß her und der Zuschauer bekommt mehr Sexszenen als gewohnt zu sehen. Das könnte auch daran liegen, dass Alexander (Clemens Löhr, 46) mal eben mit zwei Damen ins Bett hüpft. Dabei handelt es sich um seine Freundin Maren (Eva Mona Rodekirchen, 38) und seine aktuelle Geliebte Olivia (Anna Juliana Jaenner, 26).

Eva Mona Rodekirchen, Anna Juliana Jaenner und Clemens Löhr
© RTL / Rolf Baumgartner
Eva Mona Rodekirchen, Anna Juliana Jaenner und Clemens Löhr

Maren hat mitbekommen, dass Alexander sie betrügt. Doch nach einer kurzen Trennung verzeiht sie ihm und versucht, ihm seine Treue zu glauben. Eva Mona Rodekirchen kann das Verhalten ihrer Figur nachvollziehen und erklärt Promiflash: "Man fühlt sich doch immer schlecht bei ‘ner Trennung oder wenn einem sowas passiert. Das tut schon ordentlich weh, ja!" Sie denkt, dass Marens Reaktion durchaus nachvollziehbar ist, man aber auch bestimmte Details beachten sollte: "Also es kommt ja immer darauf an, wie das passiert und ob derjenige sich tatsächlich verliebt in den anderen oder ob das nur ein Ausrutscher ist. Ich glaube, so etwas passiert im Leben, also das kann passieren. Da muss man sehen, ob das weitergeht. Wenn der andere sich natürlich verliebt und sagt: ‘Ich liebe dich nicht mehr!’, dann muss man sich trennen.”

Eva Mona Rodekirchen und Clemens Löhr
© RTL / Rolf Baumgartner
Eva Mona Rodekirchen und Clemens Löhr

Was uns Eva noch verraten hat, könnt ihr euch in unserer "Primetime" ansehen.

Eva Mona Rodekirchen und Clemens Löhr
RTL / Bernd Jaworek
Eva Mona Rodekirchen und Clemens Löhr