Knapp vier Wochen ist es her, dass Isaiah Michael das Licht der Welt erblickte und damit seine Mama Carrie Underwood (32) zur stolzesten Mama der Welt machte. Jetzt dürfen die Fans auch erstmals einen Blick auf den Nachwuchs der Sängerin werfen. Offenbar hat der in den besagten vier Wochen seines Daseins auf dieser Erde schon mächtig über seine mögliche Berufswahl gegrübelt. Und was liegt da näher, als sich an den Eltern zu orientieren?

Instagram/ Carrie Underwood

Aber wer nun denkt, Isaiah würde wie Mama zum Mikrofon greifen, der irrt sich. Der kleine Mann kommt nämlich offensichtlich nach seinem Vater Mike Fisher. Der ist seines Zeichens Eishockey-Star bei den Nashville Predators und hat seinem Sohnemann einen Minischläger in die Arme gelegt. Den interessiert das aber nur wenig. Isaiah pennt lieber noch ein Ründchen. "Die Predators sind in den Playoffs! Ich warte nur darauf, eingewechselt zu werden!", ist unter dem süßen Schnappschuss des Wonneproppens auf Instagram zu lesen. Tja, der Apfel fällt ja bekanntlich nicht weit vom Stamm.

Carrie Underwood
Judy Eddy/WENN.com
Carrie Underwood
Carrie Underwood
Apega
Carrie Underwood