Heute Abend schwebt sie wieder über das Parkett und gibt ihrem Tanzpartner Daniel Küblböck (29) das nötige bisschen Sicherheit: Profitänzerin Otlile Mabuse (24), ihres Zeichens kleine Schwester von Let's Dance-Jurorin Motsi Mabuse (34) und damit als Kandidatin der Erfolgsshow natürlich in einer ganz besonderen Position. Doch wer glaubt, Otlile habe durch die Blutsverwandschaft mit einem Jury-Mitglied bessere Chancen, der täuscht. Motsi guckt bei ihrer mega erfolgreichen Schwester nämlich gar nicht so genau hin, wie sie beim Pre-Cinderella-Opening im Interview mit Promiflash verrät: "Eigentlich sehe ich meine Schwester sehr selten. Ich konzentriere mich sehr arg auf Daniel!"

Motsi Mabuse
Facebook.com/MotshegetsiMotsiMabuse
Motsi Mabuse

Soll aber nicht heißen, Motsi interessiere sich nicht für ihre Schwester: "Ich schaue zu, aber ich bin die große Schwester, ich bin natürlich stolz auf meine Schwester. Ich weiß, dass sie einen guten Job macht. Sie ist ein sehr nettes, sympathisches Mädchen und sehr talentiert. Ich mache mir keine Gedanken."

Motsi Mabuse
RTL / Stefan Gregorowius
Motsi Mabuse

Im Let's Dance-Studio läuft also alles recht professionell ab, hinter verschlossenen Türen tauschen sich Motsi und Otlile dann aber doch aus. Warum die Kleine der Großen ihr Herz ausschüttet, seht ihr in diesem "Newsflash":

Daniel Küblböck und Otlile Mabuse
RTL / Stefan Gregorowius
Daniel Küblböck und Otlile Mabuse

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.