Bei Let's Dance überzeugen Daniel Küblböck (29) und seine Partnerin Otlile Mabuse (24) Woche für Woche. Sie bekommen gute Jurykritik und auch die Zuschauer rufen für das Paar an. Womöglich liegt das an dem Tanztalent, das Daniel ohnehin mitbringt, oder aber an seiner Profitänzerin Oti. Denn noch während sie das erste Mal in Deutschland tanzt, will sie auch schon ein internationales Format haben!

Daniel Küblböck und Otlile Mabuse
Getty Images
Daniel Küblböck und Otlile Mabuse

"Strictly Come Dancing" heißt die britische Variante von unserem "Let's Dance". Und genau hier soll die geborene Südafrikanerin auch einen Promi fit fürs Parkett machen. Das hat ihre große Schwester Motsi (34) via Facebook verraten. "Super stolz! My baby sis ist bei BBC 'Strictly Come Dancing' in England dabei!"

Daniel Küblböck und Otlile Mabuse
Getty Images
Daniel Küblböck und Otlile Mabuse

Während sich die stolze, große Schwester für die junge Oti freut, verrät Motsi auch gleich, wann es losgehen soll. Im Sommer scheint das Training der nächsten Staffel zu beginnen. Welchen Promi die Tänzerin dann wohl abbekommt? Mit Daniel hat sie aber hier bewiesen, dass sie es wirklich schafft, einen Tänzer zu kreieren - dann wird es doch auch in England klappen!

Daniel Küblböck und Otlile Mabuse
Getty Images
Daniel Küblböck und Otlile Mabuse
Daniel Küblböck
Getty Images
Daniel Küblböck
Daniel Küblböck
Getty Images
Daniel Küblböck