Es sind glückliche Wochen für Lisa Wohlgemuth (23): Die DSDS-Zweite aus dem Jahr 2013 verkündete vor Kurzem, dass sie ihr erstes Kind erwartet. Doch ein wichtiges Detail verheimlicht Lisa weiterhin: Wer ist nur der Vater ihres Babys? Auch DSDS-Kollege Daniele Negroni (19) macht sich so seine Gedanken, wer der geheime Papa denn sein könnte.

Lisa Wohlgemuth
Facebook / Lisa Wohlgemuth
Lisa Wohlgemuth

Ein paar Eigenschaften, um mit Lisa bei der zukünftigen Kindererziehung auf einer Wellenlänge zu sein, muss der unbekannte Vater jedoch mitbringen, wie Daniele im Interview mit Promiflash verrät: "Er muss auf jeden Fall ein wenig verrückt sein. So wie Lisa, die auch sehr verrückt war und immer viele Späßchen mitgemacht hat. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er auch so ein verrückter Vogel ist." Doch auch der DSDS-Vize aus dem Jahr 2012 kann am Ende nur spekulieren, wenn es um die Identität geht: "Vielleicht ist es ja auch ein normaler Außenstehender oder - was natürlich auch sein könnte: Es ist jemand, der in der Öffentlichkeit steht. Vielleicht will der ja gar nicht, dass die Leute erfahren, dass er der Vater ist." Es scheint, dass am Ende nur Lisa selbst Licht ins Dunkel bringen könnte.

Daniele Negroni
WENN
Daniele Negroni

Was andere DSDS-Kollegen zu Lisas Schwangerschaft zu erzählen haben, könnt ihr hier in unserem "Newsflash" sehen:

Lisa Wohlgemuth
Facebook Lisa Wohlgemuth
Lisa Wohlgemuth