Am vergangenen Mittwochabend war Christian Tews (34) in der Rolle eines Bänkers bei GZSZ zu sehen. Die Stars der Soap rund um Valentina Pahde (20), die sogar eine Szene mit dem Ex-Bachelor drehte, zeigten sich wahrlich begeistert von Christian und seinem Schauspieltalent. Die Fans allerdings reagieren gegenteilig. Sie befinden Christians GZSZ-Auftritt als einfach "einfallslos von RTL."

Christian Tews, Wolfgang Bahro und Valentina Pahde
RTL/Rolf Baumgartner
Christian Tews, Wolfgang Bahro und Valentina Pahde

So jedenfalls sind die Stimmungen der Zuschauer auf Facebook. Doch das ist natürlich nicht alles, hier wird auch direkt gegen den 34-Jährigen geschossen: "Was für Krampen wollt ihr noch einladen?", heißt es da beispielsweise. Eine Userin schreibt zudem: "Sein schmieriges Grinsen. Als Bachelor okay, aber nicht bei so einer Serie. Dass die von der Öffentlichkeit nicht genug bekommen können..."

Jörn Schlönvoigt, Christian Tews und Valentina Pahde
RTL/Rolf Baumgartner
Jörn Schlönvoigt, Christian Tews und Valentina Pahde

Aber natürlich reagiert nicht jedermann negativ auf Christians kleine Exkursion in die Schauspielwelt. So lässt ein Fan verlauten: "Also ich fand es ganz witzig. Außerdem ist er ja nicht dauerhaft zu sehen." Eine Dame befindet zudem, dass Christian zweifellos Talent hat. "Hat mir gut gefallen, bist ja auch echt ein Hingucker", schreibt eine weitere Zuschauerin.

Christian Tews
Patrick Hoffmann/WENN.com
Christian Tews

Nun, was habt ihr denn für eine Meinung zu Christians kleiner Rolle in der beliebten Daily Soap? Teilt uns doch hier mit, was ihr davon haltet: