Es war eine mutige Entscheidung von Christian Polanc (36), seine Liebe zu Star-Frisör Omega Bullock (44) öffentlich zu machen. Doch nicht von allen Seiten hagelt es dafür Beifall. Überraschenderweise hat ausgerechnet die Jury von Let's Dance den Profi-Tänzer ordentlich auf die Schippe genommen.

Omega ist über die Art und Weise, wie Joachim Llambi (50), Jorge Gonzalez (47) und Motsi Mabuse (34) mit dem Coming-Out seines Liebsten umgegangen sind, erzürnt. Gegenüber InTouch beschwerte er sich: "Das war einfach falsch, gemein und beschämend. Jorge summte während der Liveshow gleich viermal die Melodie des Songs 'I'm Coming Out' von Diana Ross (71) - sehr zum Vergnügen von Motsi Mabuse." Er werde nicht schnell wütend, doch dieses Verhalten sei ihm zu weit gegangen, erklärte der 44-Jährige weiterhin. Besonders von Jorge hätte er mehr erwartet. "Die Jurymitglieder haben damit nicht nur Christian vor beinahe fünf Millionen Zuschauern zum Affen gemacht, sondern vielen Leuten den Mut genommen, seinem Beispiel zu folgen."

Ob die drei Juroren wohl in der kommenden Show zurückrudern werden? Omega wünscht sich eine öffentliche Entschuldigung.

Jorge GonzalezSchultz-Coulon/WENN.com
Jorge Gonzalez
Vanessa Mai & Christian Polanc bei "Let's Dance"Andreas Rentz/Getty Images
Vanessa Mai & Christian Polanc bei "Let's Dance"
Christian Polanc und Vanessa Mai mit ihrem Freestyle bei "Let's Dance"-Show neunFlorian Ebener/Getty Images
Christian Polanc und Vanessa Mai mit ihrem Freestyle bei "Let's Dance"-Show neun


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de