Was für ein trauriger Anlass für diesen Familienfrieden: Am Wochenende wurde auf dem Wiener Zentralfriedhof die letzte Ruhestätte für Udo Jürgens (✝80) geschaffen. Der beliebte Sänger und Entertainer verstarb bereits im letzten Dezember, doch erst jetzt fand die Beisetzung der Urne statt und seine ganze Familie kam und trauerte zusammen mit Freunden sowie vielen Fans der Legende. In dieser Zusammenstellung sah man die Familie wohl noch nie.

Burak Firat/WENN.com

Passend zu Jürgens steht nun kein simpler Grabstein auf dem Friedhof, sondern ein großer, weißer Marmorstein in Form eines Flügels, der mit einem Tuch abgedeckt wurde - das Grabmal beinhaltet auch die Urne. Für diesen Anlass war Jürgens' Familie in ihrer Trauer vereint - so kamen nicht nur seine Tochter Jenny (48) und Sohn John, die nach dem Tod ihres Vaters in der Öffentlichkeit standen, sondern auch ihre Mutter Panja sowie Jürgens' uneheliche Töchter Sonja Jürgens und Gloria Burda mit ihrer Mutter Sabrina. Natürlich war auch Manfred Bockelmann, Jürgens' Bruder, der auch sein Grabmal gestaltete, bei der Beisetzung dabei. Zuletzt hieß es, die Familie kämpfe um das große Erbe, doch von vermeintlichen Streitigkeiten war am Samstagabend nichts zu spüren.

Jenny Jürgens
Burak Firat/WENN.com
Jenny Jürgens

Etwa 50 Gäste bestehend aus Familie und Freunden waren bei der Urnenbeisetzung anwesend, begleitet wurden sie in diesem intimen Moment auch von vielen Fotografen, vor dem Friedhof warteten etwa 200 Fans. Von den Trauergästen gab es zum Abschluss einen letzten, lang anhaltenden Applaus für die Musiker-Legende.

Jenny Jürgens
Burak Firat/WENN.com
Jenny Jürgens
John Jürgens
Burak Firat/WENN.com
John Jürgens
Burak Firat/WENN.com
ActionPress
Burak Firat/WENN.com