Es war eine regelrechte Schockmeldung, die am Sonntag schnell die Runde machte: Der legendäre Grandseigneur und Chansonnier Udo Jürgens (✝80) war ganz überraschend bei einem Spaziergang verstorben. Peu à peu werden nunmehr immer weitere neue Details über die letzten Minuten des unvergesslichen Komponisten bekannt, der in seiner langen Karriere weit mehr als 100 Millionen Platten verkaufte. Auch aufgrund dieses bis zum Schluss andauernden Erfolges des nimmermüden Bühnenmenschen stellt sich die Frage: Wer wird wohl sein umfangreiches Erbe erhalten?

Udo Jürgens
Getty Images
Udo Jürgens

Denn das Internetportal vermoegen.org schätzt dieses immerhin auf rund 120 Millionen Euro, welche vor allen Dingen in zahlreichen Immobilien angelegt worden sein soll. Anzunehmen ist wohl, dass auf jeden Fall seine Kinder Jenny (47) und John, beide aus der Ehe mit Erika Meier, sowie Sonja und Gloria begünstigt werden. Doch ohnehin wird für seine Hinterbliebenen zunächst einmal im Vordergrund stehen, mit der großen Trauer und dem schlimmen Schmerz, den Jürgens' Ableben verursacht hat, fertig zu werden.

WENN
Udo Jürgens
Getty Images
Udo Jürgens