Vor einigen Tagen feierte Carmen Geiss (50) einen ganz besonderen Meilenstein im Leben: Sie wurde ein halbes Jahrhundert alt. Klar, dass dieser Anlass gebührend gefeiert werden musste. Bei der Jet-Set-Familie fiel die Feierei dann auch um einiges größer aus als bei Tante Inge von nebenan.

Robert Geiss
Facebook/ Carmen Geiss
Robert Geiss

Wie in der InTouch zu lesen ist, gönnte Carmen sich gleich drei Tage Party. Passend zur ihrem neuen Alter ließ sie sich 50 Stunden lang zelebrieren - auf einer Karibikinsel. Klar, dass so ein Fest nicht mit 100 Euro finanziert ist. Robert Geiss (51) wollte, dass seine Carmen nur das Beste bekommt. Und das Beste kostete in diesem Fall mal eben schlappe 400.000 Euro. Gemeinsam mit den zehn engsten Freunden des Geburstagskindes überraschte er seine Liebste auf der Insel St. Lucia, auf der Schlagerstar Gregor Glanz der Blondine ein Ständchen vorsang. Die soll von der Feuer-Show am Strand und den übrigen Annehmlichkeiten so begeistert gewesen sein, dass sie kein Wort herausbrachte - behauptete später zumindest Göttergatte Robert.

Facebook/ Carmen Geiss
RTL II