DSDS zu gewinnen ist im Grunde ein Klacks im Vergleich dazu, was einem Nachwuchstalent danach blüht: Nur die wenigstens aufstrebenden Künstler schaffen es, nach der Show langfristig erfolgreich zu sein. War zu Beginn der Casting-Ära zumindest eine Nummer-1-Single garantiert, ist die Medienaufmerksamkeit mittlerweile noch vor Erscheinen des ersten Albums wieder abgeebt. Eine, die es jedoch wie kaum ein anderer Bohlen-Zögling geschafft hat, ihre Fans an sich zu binden, ist Beatrice Egli (26).

Beatrice Egli
Getty Images
Beatrice Egli

Nun wurde verkündet, dass sie im Oktober 2016 mit ihrem vierten Album auf Tour geht - und zwar im ganz großen Stil. Sie wird nicht nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Anhänger beglücken, sondern spielt sogar in Belgien und Dänemark. Auf eine internationale Tournee in dieser Größenordnung mit Konzerten in insgesamt 30 Städten kann die 26-Jährige wirklich stolz sein.

Beatrice Egli
Getty Images
Beatrice Egli

Die Schweizerin setzte sich 2013 gegen ihre Konkurrenz durch und erreichte mit ihrem Debütalbum "Glücksgefühle" sogar Platinstatus. Doch das nur der Anfang der Erfolgsgeschichte. Auch nachdem die Zusammenarbeit mit Poptitan Dieter Bohlen (61) beendet wurde, läuft es weiter blendend für sie.

Beatrice Egli
Getty Images
Beatrice Egli