Bruce Jenners (65) Entscheidung, allmählich zur Frau zu werden, beherrscht seit Monaten die Schlagzeilen. Nachdem er im Interview mit Diane Sawyer (69) ganz offen über seine Gefühle, Motive und Pläne sprach, dreht sich nun auch die Reality-Show seiner Familie, Keeping up with the Kardashians um das kontroverse Thema. Alle Aspekte von Bruce' Drama, das natürlich auch seine Exfrau und seine Kinder berührt, werden behandelt. Nun stellte ausgerechnet Stieftochter Kim Kardashian (34) vor laufender Kamera die Frage aller Fragen: Wann wird sich Bruce Jenner seinen Penis entfernen lassen, um äußerlich komplett weiblich zu werden?

Kim Kardashian
Splash News
Kim Kardashian

Doch die Reaktion des ehemaligen Olympiasiegers überrascht. "Das kleine Ding hier unten entfernen? Man kann schrecklich viel da unten anstellen... im Augenblick, nein, im Moment nicht", verriet Bruce. Der Ex von Kris Jenner (59) machte damit klar, dass seine OP-Pläne so weit noch nicht gediegen sind. Vielmehr wirkt es sogar so, als wolle er diesen letzten Schritt noch eine ganze Weile nicht - vielleicht sogar überhaupt nicht - wagen. Sprechen da etwa Verlustängste aus Bruce, der als Mann immerhin sechs Kinder gezeugt hat? Vielleicht lässt sich der 65-Jährige jetzt, da alle Welt die Wahrheit kennt und er sich nicht mehr verstecken muss, einfach so richtig schön Zeit mit den Entscheidungen bezüglich seiner Verwandlung.

Bruce Jenner
WENN
Bruce Jenner
Bruce Jenner
WENN
Bruce Jenner