Dass Flavor Flav (56) sich immer noch hinters Steuer traut, ist mittlerweile tatsächlich mehr als verwunderlich. Der Hip-Hop-Veteran, der es bereits ganze 16 Mal geschafft hat, dass ihm die Fahrerlaubnis entzogen wurde, wurde einmal mehr von der Polizei gestoppt. Und wie schon so oft waren die Beamten auch diesmal alles andere als erfreut darüber, ihren alten Bekannten zu treffen.

Flavor Flav
New York State Police/Splash
Flavor Flav

Der 56-Jährige fiel der Autobahnpolizei negativ auf und wurde aus dem Verkehr gezogen - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Nach der Kontrolle folgte - natürlich - wieder einmal die Festnahme. Wieso diesmal? Hier eine kleine Übersicht seiner neuesten Vergehen: Fahren unter Alkoholeinfluss, Besitz von Marijuana, ein offener Kofferraum, Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit, Fahren mit einem ungültigen Führerschein. Bei dieser Liste gibt es allerdings keine Garantie auf Vollständigkeit, da es bei Flav sehr wahrscheinlich ist, dass dies nur die Hauptdelikte sind.

Flavor Flav
Judy Eddy/WENN.com
Flavor Flav

Er lernt es einfach nicht! Nach seiner letzten Verhaftung, schwor er dem Richter bei einer Anhörung, dass er sich bessern werde. Danach sieht es aktuell aber nicht aus.

Flavor Flav
Splash News
Flavor Flav