Monatelang war unklar, wie die Zukunft von Bobbi Kristina (22) aussehen wird. Obwohl Familie, Freunde und Fans voller Hoffnung waren, stellte ihre Großmutter erst kürzlich klar, dass keine Besserung ihres Zustandes zu bemerken sei. Nun scheinen die Browns und die Houstons die schwerste aller Entscheidungen getroffen zu haben.

Bobbi Kristina
Instagram/Bobbi Kristina
Bobbi Kristina

Es heißt, die Familie der 22-Jährigen habe sich bereits an ihrem Bett versammelt, da man die lebenserhaltenden Maßnahmen nach rund vier Monaten nun abschalten wolle. Einem Bericht von Media Take Out zufolge haben verschiedene Familienmitglieder bestätigt, dass es sich dieses Mal nicht - wie schon so oft zuvor - um Gerüchte handele. Bobby Brown (46) und Pat Houston sollen sich gemeinsam dafür entschieden haben, Bobbis Leiden ein Ende zu setzen. Sie sollen nun akzeptiert haben, dass die Tochter von Whitney Houston (✝48) wohl nie mehr zu ihnen zurückkehren wird. Es wird damit gerechnet, dass die junge Frau innerhalb weniger Stunden, nachdem die Maschinen abgeschaltet wurden, aus dem Leben scheiden wird.

Bobbi Kristina
Instagram/realbkristinahg
Bobbi Kristina

In den kommenden Tagen wird mit einem offiziellen Statement der Familie gerechnet.

Bobbi Kristina
Getty Images
Bobbi Kristina