Es ist eine unfassbar traurige Geschichte. Bobbi Kristina (22) wurde im Januar dieses Jahres leblos in ihrer Badewanne gefunden und jeder denkt sofort an ihre Mutter Whitney (✝48). Denn Whitney Houston verstarb daran, dass sie in der Badewanne ertrank. Doch Bobbi Kristina konnte gerettet werden und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Seither gibt es immer verschiedene Meldungen über ihren Gesundheitszustand. So heißt es mal, sie befindet sich auf dem Weg der Besserung, dann wieder, dass es kaum Hoffnung gebe.

WENN

Nun hat sich ihre Oma Cissy Houston (81) zu Wort gemeldet. Im Interview mit Entertainment Tonight berichtet sie über den Zustand ihrer Enkelin: "Sie macht keine Fortschritte. Wenn ich im Krankenhaus bin und sie ansehe, ist es sehr schwierig." Auch mit dem Schlimmsten hat sich Cissy scheinbar schon abgefunden: "Was auch immer der Herr entscheidet, es ist sein Wille und ich werde es verstehen. Es ist sehr schwierig für mich. Aber ich habe das Schicksal um Whitney verkraftet und ich werde auch das verkraften."

Cissy Houston
WENN
Cissy Houston

Hört sich ganz so an, als habe Oma Houston sich schon von ihrer Enkelin verabschiedet - doch am Ende des Interviews bekräftigt sie, dass sie noch voller Hoffnung sei! Kann man nur hoffen, dass diese Hoffnung nicht zerstört wird!

Bobbi Kristina
WENN
Bobbi Kristina