Traurige Nachrichten aus den USA. Im Alter von gerade einmal 46 Jahren ist Beau Biden, Sohn des US-amerikanischen Vizepräsidenten Joe Biden (72), an einem Gehirntumor verstorben. Bereits vergangene Woche war durch den Nachrichtensender CNN bekannt geworden, dass der Justizminister im Washingtoner Walter Reed Medical Hospital behandelt würde. Wogegen, blieb bis gestern geheim.

Die tragische Antwort darauf teilte der trauernde Vater jetzt höchstpersönlich in einem Statement aus dem Weißen Haus mit.

"Es bricht uns das Herz, dass Hallie, Hunter, Ashley, Jill und ich den Tod unseres Ehemannes, Bruders und Sohnes Beau verkünden müssen, der seinen Hirntumor mit derselben Redlichkeit, demselben Mut und der Stärke bekämpft hat, die er sein ganzes Leben an den Tag legte. Die gesamte Biden-Familie ist unglaublich traurig. Wir wissen, dass Beaus Geist in jedem von uns weiterleben wird, vor allem in seiner tapferen Frau Hallie und seinen beiden bemerkenswerten Kindern, Natalie und Hunter."

Auch Präsident Barack Obama (53) veröffentlichte ein Statement und sprach der trauernden Familie darin sein Beileid aus. "Michelle und ich beten demütig zu Gott, dass er über Beau Biden wachen und seine Familie schützen und trösten möge."

Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben STANSALL / Leon NEALL / Getty Images
Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Malia, Barack, Michelle und Sasha Obama im August 2016
Getty Images
Malia, Barack, Michelle und Sasha Obama im August 2016
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Getty Images
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de