Was für ein niedlicher, großer Bruder! Einen Monat nach der Geburt der kleinen Prinzessin Charlotte wurde soeben das erste offizielle Familienfoto des Mädchens veröffentlicht. Und das könnte wirklich nicht schöner sein. Das Bild, das Mama Herzogin Kate (33) höchstpersönlich geschossen hat, zeigt Prinz George (1), der seine süße Schwester im Arm hält und sie liebevoll ansieht. Eins scheint klar: Der junge Royal wird sein Geschwisterchen immer gut im Blick haben und seine Beschützerrolle erfüllen. Dabei ist es noch keine zwei Jahre her, dass er selbst gerade frisch das Licht der Welt erblickt hatte und die Menschen sehnsüchtig auf das erste offizielle Pic von ihm warteten.

Herzogin Kate, Prinz William und Prinz George
Joe Alvarez
Herzogin Kate, Prinz William und Prinz George

Als Einzelkind und Erstgeborener stand er natürlich ganz im Zentrum der elterlichen Aufmerksamkeit. Und so kam es, dass Prinz Georges erstes Fotoshooting zusammen mit Mama und Papa und dem Familienhund stattfand. Vor Glück strahlend hielt Herzogin Kate ihr Baby im Arm, neben ihr hatte sich Prinz William (32) zusammen mit ihrem vierbeinigen Freund positioniert. Das war dieses Mal anders. Prinzessin Charlotte ist schließlich kein Einzelkind, sondern hat einen tollen, großen Bruder. Verständlich, dass sich die Eltern da ein bisschen zurückhalten und ihren süßen Kindern das Rampenlicht überlassen wollten. Das Ergebnis spricht für sich.

Prinz George und Prinzessin Charlotte
Twitter / Kensington Palace
Prinz George und Prinzessin Charlotte
Herzogin Kate und Prinz William
David Sims/WENN.com
Herzogin Kate und Prinz William