Es hätte alles so schön werden können: Nachdem Candy das "Newtopia"-Dorf wegen Drogenkonsums verlassen musste, schienen alle Pioniere an einem Strang ziehen zu wollen. Doch plötzlich schert ein Bewohner aus und wird selbst zum Candy: Nils möchte plötzlich die Gemeinschaft verlassen und für sich selbst sorgen.

Sat.1

Doch was war geschehen? Yasin verweigert nach dem Abendessen den so ungeliebten Spüldienst. Doch da platzt Nils der Kragen. Nach einer ersten Nacht alleine im Stall lässt er morgens die Bombe platzen: "Für mich hat die Gruppe versagt! Ich fühle mich als Einzelperson nicht wahrgenommen!", verkündet er in der aktuellen Folge. Die einzig logische Konsequenz: "Das ist nicht meine Interessengemeinschaft. Deswegen werde ich jetzt eine zweite Gemeinschaft aufmachen und werde in diesem Sinne mich auch von allen Gemeinschaftsaufgaben entbinden." Ausgerechnet Vicky erkennt als erste die Parallele zum zottelhaarigen Ex-Pionier: "Das ist ja im Endeffekt wie bei Candy!"

Sat.1

Nach einigen Gesprächen mit seinen Mitpionieren nähert sich Nils jedoch wieder der Gruppe an und gliedert sich ein. Doch wird der Frieden halten?

Sat.1