Die Mabuse-Schwestern erobern die deutsche Fernsehlandschaft. Seit Jahren gehört Motsi Mabuse (34) zum festen Bestandteil der Tanzshow Let's Dance, als Tanzpartnerin für Guildo Horn (52) fing sie dort vor acht Jahren an, mittlerweile sitzt sie in der Jury und bewertet die Paare. In diesem Jahr gehörte auch ihre Schwester Otile zu den Tanzpaaren, als Profitänzerin fegte sie mit Laie Daniel Küblböck (29) über das Parkett. Auch Otile hat die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert. Da die Mabuse-Schwestern so gut ankommen, ist es kein Wunder, dass vor einiger Zeit Gerüchte laut wurden, auch die dritte Schwester sei in der nächsten Staffel in der Show zu sehen.

Joachim Llambi, Jorge Gonzalez und Motsi Mabuse
© RTL / Stefan Gregorowius
Joachim Llambi, Jorge Gonzalez und Motsi Mabuse

Motsi aber bezweifelt, dass auch Phemelo bald an der Tanzshow teilnimmt. Auf der Bertelsmann-Party bedenkt sie im Promiflash-Interview: "Sie hat einen super Job, sie ist Ingenieur in Südafrika. Daher wäre es schwer, sie zu überreden, nach Deutschland zu kommen und die Familie hinter sich zu lassen." Otile hingegen findet die Vorstellung einer Mabuse-Invasion ziemlich spannend, wie ihr in dieser "Coffee Break"-Episode sehen könnt:

Daniel Küblböck und Otlile Mabuse
Patrick Hoffmann/WENN.com
Daniel Küblböck und Otlile Mabuse
Motsi Mabuse
WENN
Motsi Mabuse