Vor einigen Jahren lebten Johnny Depp (52) und seine Ex-Lebensgefährtin Vanessa Paradis (42) noch glücklich und zufrieden auf einem Luxusanwesen in Südfrankreich, 30 Kilometer nördlich von St.Tropez. Die Villa hat sich das Paar im Jahr 2001 gekauft und nun drei Jahre nach der Trennung verkauft Johnny Depp das Anwesen.

Johnny Depp und Vanessa Paradis
WENN
Johnny Depp und Vanessa Paradis

Der stolze Preis von 26 Millionen US-Dollar hat es in sich: Neben einer Kapelle, zwei Swimmingpools, eine Kunstgalerie und einem Grundstück von 15 Hektar Fläche will der Schauspieler auch persönliche Sachen wie Bücher und DVD's dem neuen Käufer hinterlassen. Laut latimes.com ließ das Paar damals ihr Liebesnest für mehr als 10 Millionen US-Dollar renovieren. Die Kapelle wurde in ein Gästezimmer umgebaut und dort bauten sie auch einen Weinkeller ein, in dem sich die Requisiten aus dem Film Fluch der Karibik befinden. Für seinen Sohn ließ Johnny Depp damals sogar auf dem Anwesen einen Skate-Park bauen.

Johnny Depp
Getty Images
Johnny Depp

Nun hat der lässige Schauspieler ein neues Leben mit Amber Heard (29) angefangen und will sein altes wohl komplett hinter sich lassen.

Johnny Depp und Amber Heard
Getty Images
Johnny Depp und Amber Heard