Die ersten Entscheidungen bei Die Bachelorette sind gefallen: Hakan bekam von Alisa die allererste Rose der Staffel überreicht - nachdem er ihr eine Papier-Rose bei der Begrüßung gegeben hatte. Und auch 16 andere Boys konnten sich darüber freuen, eine Runde weiterzukommen. Doch bei aller Freude hieß es auch bereits Abschied nehmen: Denn für drei Männer war nach dem kurzen abendlichen Kennenlernen bereits Schluss.

RTL / Stefan Gregorowius

Für Lars, Christian und Daniel hatte Alisa leider keine Rose übrig: Sie gingen leer aus und mussten die Villa in Portugal schon wieder verlassen, ehe sie es sich überhaupt heimisch machen konnten. Am Ende konnte Kevin noch die letzte Rose für sich verbuchen: "Ich wollte ihn nur ein wenig zappeln lassen", verriet Alisa ihre Entscheidung. Für sie ist das Abenteuer "Bachelorette 2015" bereits beendet. Eine herbe Enttäuschung für die drei Kandidaten.

RTL / Stefan Gregorowius

Doch für die verbliebenen Boys heißt es in den kommenden Wochen nun weiterkämpfen, um das Herz ihrer Rosendame Alisa zu erobern.

RTL / Stefan Gregorowius