Er ist der Schöpfer des Marvel-Superhelden-Universums: Stan Lee erfand nicht nur Spiderman, Hulk oder Iron Man, er lässt es sich darüber hinaus auch nicht nehmen, in den Kino-Verfilmungen jeweils einen kurzen Cameo-Auftritt hinzulegen. Doch was der Comic-Zeichner nun in San Diego ablieferte, war selbst für ihn außergewöhnlich.

Stan Lee
Getty Images
Stan Lee

Bei der diesjährigen Comic Con schoss Stan nämlich ein stargespicktes Selfie mit den Kinohelden seiner Comic-Verfilmungen. Auf dem im Netz aufgetauchten Foto posiert der 92-Jährige mit den ganz großen aus Hollywood: Hugh Jackman (46), Jennifer Lawrence (24), Ryan Reynolds (38) und Channing Tatum (35) lächelten fröhlich in die Kamera. Doch wie kam es dazu? Beim gemeinsamen Auftritt der Marvel-Stars auf der Bühne bittet der Moderator um ein Gruppenselfie. Doch wer soll es schießen? Da erscheint wie aus dem Nichts Stan Lee aus dem Hintergrund und bringt das Publikum zum Toben. Der Schnappschuss ist schnell im Kasten und wie im Handumdrehen hat der legendäre Zeichner wohl das Selfie des Jahres geschossen.

Ryan Reynolds, Hugh Jackman und Stan Lee
Getty Images
Ryan Reynolds, Hugh Jackman und Stan Lee
Getty Images