Barbara Schöneberger (41) hat ab Herbst eine eigene Zeitschrift und jetzt schon eine eigene Wachsfigur: Als erste deutsche TV-Moderatorin wurde die berühmte Quasselstrippe im Madame Tussauds Berlin verewigt - und begegnete ihrem Double mit gemischten Emotionen.

Barbara Schöneberger
Patrick Hoffmann/WENN.com
Barbara Schöneberger

"Das ist ein ziemlich gutes Gefühl", so Barbara Schöneberger gegenüber Promiflash. Seinem eigenen Abbild zu begegnen, hat aber auch etwas Unwirkliches. Sich auf Schnappschüssen oder im Fernsehen zu betrachten, war gestern, jetzt kann die schöne Blondine ihr Spiegelbild sogar anfassen: "Das ist auch ein komisches Gefühl, weil ich mich natürlich von Fotos und vom Bewegtbild kenne - in und auswendig, jeden Tag habe ich damit zu kämpfen. Aber dass man wirklich dreidimensional um sich herumlaufen kann und sich von allen Seiten sehen kann, das ist natürlich spektakulär."

Barbara Schöneberger
Brian Dowling/WENN.com
Barbara Schöneberger

Die Wachsfigur von Barbara Schöneberger und das gesamte Interview mit dem lebenden Vorbild gibt es am Ende des Artikels für euch.

Barbara Schöneberger
Brian Dowling/WENN.com
Barbara Schöneberger