Es geht doch nichts über ein freies Wochenende mit seinem Liebsten oder seiner Traumfrau. Das sonnige Wetter kann zusammen an einem See genossen werden, oder beim Bummeln durch die Stadt. Ein schönes Abendessen bei romantischem Kerzenschein rundet den perfekten Tag schließlich ab. So oder so ähnlich sah wohl das Wochenende von Miley Cyrus (22) aus: Sie wurde an beiden freien Tagen mit Freundin Stella Maxwell (25) gesichtet.

Miley Cyrus und Stella Maxwell
AKM-GSI / Splash News
Miley Cyrus und Stella Maxwell

Hand in Hand zogen die beiden Verliebten durch die Gegend, wie neueste Schnappschüsse beweisen. Dass Miley kein Problem damit hat, ihre Liebe zu Stella öffentlich zu zeigen, ist seit ihren letzten Fotos und Liebesbekenntnissen bekannt. Deswegen hält sie auch das gemeinsame Wochenende nicht sonderlich bedeckt. Am Samstag hatten sie und ihr Victoria's Secret-Engel ein Dinner im Nobu in Malibu. Anschließend verließen sie Händchen haltend das Restaurant und fuhren mit dem Auto davon. Scheinbar verbrachten sie auch die Nacht gemeinsam, denn gleich den Tag darauf wurden Miley und Stella wieder abgelichtet, wie sie nachmittags zum Lunch ins Granville Café gingen. Und auch Miley selbst postete am Sonntag ein Pic von sich und Stella auf Instagram, das zeigt, wie die beiden auf Skulpturen posieren. Diese ganzen Bilder deuten auf viel Zweisamkeit und ein Wochenende voller Liebe hin.

Miley Cyrus und Stella Maxwell
Instagram / mileycyrus
Miley Cyrus und Stella Maxwell

Damit dürften sich die Gerüchte um eine angebliche PR-Aktion statt wahrhaftiger Liebe erst einmal wieder beruhigen. Miley und Stella scheinen einen ganz normalen Alltag eines verliebten Pärchens zu erleben.

Miley Cyrus und Stella Maxwell
AKM-GSI / Splash News
Miley Cyrus und Stella Maxwell