Wenn 20 Männer um eine Frau buhlen, sind Hahnenkämpfe wohl vorprogrammiert. Die Frage ist dabei im Grunde nur, zwischen welchen Jungs diese Situationen entstehen werden. Bei Die Bachelorette hat gerade die hübsche Alisa die Qual der Wahl. Mittlerweile sind es zwar nur noch 15 Männer, die ihre Gunst erlangen wollen, doch der Konkurrenzkampf ist längst ausgebrochen. In der letzten Woche waren es die Kandidaten Robbin und Deniz, die aneinander gerieten. Wie es dazu kam, erklärte Robbin jetzt im Promiflash-Interview.

Alisa
RTL
Alisa

Eigentlich hatten sich Alisa und Deniz zu einem kleinen Einzelgespräch in die Villa zurückgezogen. Robbin wollte das aber nicht respektieren und sorgte gleich mehrmals für eine Unterbrechung dieser Zweisamkeit. Während die Bachelorette sich von seinem Verhalten eher genervt zeigte, findet Robbin auch im Nachhinein nichts Schlimmes daran. "Er ist ja eine Nacht davor gegangen und war für mich deswegen schon raus. Warum soll er dann mit Alisa reden? Dann dachte ich mir, ich gehe dazwischen und sag ihm, dass seine Zeit vorbei ist", stellte er seinen Standpunkt klar.

RTL / Stefan Gregorowius

Er spielt darauf an, dass Deniz bereits entschlossen hatte, die Sendung zu verlassen. Genau das wollte er Alisa in seinem spontanen Einzeldate mitteilen. Doch Robbin - sowie einigen anderen Teilnehmern - gefiel es nicht, dass er die süße Lehrerin so vereinnahmte. Ganz klar: Die Hahnenkämpfe haben offiziell begonnen.

Alisa
RTL/Armanda Claro
Alisa

Alle Infos zu 'Die Bachelorette' im Special bei RTL.de