Derzeit wird Hollywood-Nanny Christine Ouzounian vor allem mit dem Ehe-Aus von Ben Affleck (42) und Jennifer Garner (43) in Verbindung gebracht. Doch nun kursiert ein Foto von ihr in der Öffentlichkeit, das eine noch ganz andere Promi-Trennung in den Fokus rückt: Was hat Christine mit dem angeblichen Liebes-Aus von Tom Brady (38) und Gisele Bündchen (35) zutun?

Paxe Six liegt ein Foto vor, das die Affleck-Nanny in einem Privat-Set zeigt: Ben Affleck habe sie damals im Juni zu einem Pokerspiel mitgenommen. Auf dem Weg nach Las Vegas sei dann noch Tom Brady an Bord der Maschine gestiegen und genau seine vier markanten "Super Bowl"-Ringe trägt sie voller Stolz auf dem verdächtigen Foto. Nun wird gemunkelt, ob beide nur Ringe oder sogar Liebkosungen miteinander ausgetauscht haben.

Gegenüber People relativierte ein Freund von Ben Affleck diese Spekulationen direkt wieder: Christine sei nicht alleine unter den zwei Männern gewesen, Ben Affleck habe zu dem Charityevent in Las Vegas eine ganze Entourage an Mitarbeitern dabei gehabt. Ein bitterer Nachgeschmack bleibt bei dem nun aufgetauchten Schnappschuss allerdings dennoch. Was Gisele Bündchen zu dem Foto gesagt hat, ist nicht bekannt.

Ben Affleck und Jennifer Garner im März 2013
Getty Images
Ben Affleck und Jennifer Garner im März 2013
Ben Affleck und Jennifer Lopez 2003 in Fenway Park
Getty Images
Ben Affleck und Jennifer Lopez 2003 in Fenway Park
Tom Brady und Gisele Bündchen bei der Met Gala 2018
ANGELA WEISS/AFP/Getty Images
Tom Brady und Gisele Bündchen bei der Met Gala 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de