Grauenvolle Nachrichten für Morgan Freeman (78): Seine Stief-Enkelin E'Dena Hines ist tot. Sie wurde offenbar erstochen.

Morgan Freeman
Tina Paul / WENN
Morgan Freeman

Wie The New York Daily News berichtet, fand die Polizei Hines am frühen Sonntagmorgen mit mehreren Messerstichen in der Brust auf offener Straße in New York. Ein 30-jähriger Mann, der für ihren aktuellen Partner gehalten wird, kniete über ihren Körper und war in Gebeten versunken. Die Polizei habe den Mann in ihre Obhut genommen, auch das Messer, mit dem Hines getötet worden sein soll, wurde vor Ort gefunden. Die leblose Hiney wurde direkt ins Harlem Hospital Center eingeliefert, doch dort konnte nur noch ihr Tod festgestellt werden. Täter und Motive der Tat sind bislang unklar.

Morgan Freeman
PNP/WENN
Morgan Freeman

"Die Welt wird nie ihre Kunst und ihr Talent kennen lernen, und wie viel sie zu bieten hatte. Ihre Freunde und Familie hatten das Glück, erfahren zu dürfen, was sie als Person bedeutete", erklärte Morgan Freeman unterdessen in einem Statement, "Ihr Stern wird in unseren Herzen, Gedanken und Gebeten weiterleuchten. Möge sie in Frieden ruhen." E'Dena Hines wurde 33 Jahre alt. Sie war die Enkelin von Freemans erster Frau Jeannette Adair Bradshaw.

Morgan Freeman
PNP / WENN
Morgan Freeman