Heute um 20.15 Uhr geht es los! 27 Kandidatinnen kämpfen bei RTL II um einen Platz in der Popstars-Band. Eine von ihnen ist Timea aus Reutlingen. In einem bodenlangen, schwarzen Rock, einem hellen Spitzen-Shirt und mit lockerem Pferdeschwanz stellte sich das unscheinbare Mädchen mit großer Brille der Jury. Die drei Frauen am Jury-Pult ahnten beim Anblick des jungen Mädchens nicht, was für eine krasse Nummer sie gleich erwarten würde.

Nur halb so girly, wie Timea zu sein scheint, fiel ihr erster Auftritt bei Popstars aus. Entgegen der meisten Erwartungen, dass eine Performance von Taylor Swift (25) oder Lena Meyer-Landrut (24) folgen würde, fing die 19-jährige plötzlich an zu rappen. Auch die Jury staunte nicht schlecht, als dem süßen Teenie die schweren Worte aus dem Mund platzten. Völlig souverän performte die junge Blondine "I Am Your Leader" von Nicki Minaj (32) und ließ die Jurorinnen mit ihren Köpfen zum Beat mitschwingen.

Neben Nicki Minaj nimmt sich Timea auch Jessie J (27) als musikalisches Vorbild. Ob die Zuschauer auch noch in den Genuss kommen werden, das gesangliche Talent der rappenden Kandidatin zu hören, ist von der Entscheidung der Jury abhängig.

Was haltet ihr von Rap-Einlagen bei Popstars? Seht euch hier Timeas Auftritt an und stimmt dann ab:

Offset und Cardi B bei einem Auftritt im November 2018
Getty Images
Offset und Cardi B bei einem Auftritt im November 2018
Jessie J in Los Angeles
Getty Images
Jessie J in Los Angeles
Was haltet ihr von Rap-Einlagen bei Popstars?410 Stimmen
339
Richtig cool, endlich mal was Neues
71
Was soll das? Rappen hat da nichts verloren


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de