Auch wenn es immer wieder zu Unterbrechungen der Berichterstattung kommt, kehrt wohl vorerst keine Ruhe im Leben von Roman Polanski (82) ein. Der polnisch-französische Starregisseur wurde bereits 1977 wegen Sex mit einer Minderjährigen angeklagt und hatte sich auch bereits schuldig bekannt,. Doch der Fall ist trotzdem bis heute nicht abgeschlossen. Nun wird es offenbar ernst, denn das polnische Gericht hat einen Verhandlungstermin für seine Auslieferung festgesetzt.

Roman Polanski
WENN
Roman Polanski

Roman Polanski muss am 22. September vor dem Richter erscheinen, wie The Hollywood Reporter berichtet. Die vom Gericht angeforderten US-Dokumente, die bereits seit vergangenem Mai erwartet werden, sind endlich angekommen, nachdem die Deadline des Empfangs verlängert wurde. Daraufhin hat ein polnisches Gericht nun das Datum für Polanskis nächste Anhörung bezüglich seiner Auslieferung beschlossen. Die US-Behörden fordern Polanskis Auslieferung aufgrund seiner Verurteilung wegen des Geschlechtsverkehrs mit einer damals 13-Jährigen. Der Oscar-Gewinner hatte dem Mädchen während eines Fotoshootings in Los Angeles Champagner und Drogen bereitgestellt und wurde anschließend mit ihm intim, wie er selbst bereits bestätigte.

Roman Polanski
WENN.com
Roman Polanski

Sollte das Gericht dem Ersuchen um Auslieferung nachkommen, würde der Fall des Regisseurs an das Landesjustizministerium weitergereicht werden, das eine finale Entscheidung treffen würde.

Roman Polanski
WENN
Roman Polanski