Romeo Beckham (12) hat nicht nur die Coolness seines berühmten Daddys, er ist auch ein absoluter Fashion-Junkie. Seit kurzem geht der mittlere Sohn von David (40) und Victoria Beckham (41) auch ins Fitnessstudio. Trotz seiner Epilepsie-Erkrankung versucht der 12-Jährige ein normales Leben zu führen.

Romeo Beckham
Jason Merritt Getty Images Entertainment
Romeo Beckham

Seit Jahren nimmt Romeo Medikamente, um die epileptischen Anfälle unter Kontrolle zu halten. Grelles Licht kann einen Anfall jederzeit auslösen. Auch die britischen Paparazzi nehmen seit Bekanntwerden seiner Krankheit Rücksicht auf den Beckham-Spross. Denn schon oft musste er aus diesem Grund ins Krankenhaus. Doch das hält ihn noch lange nicht davon ab, sein junges Leben in vollen Zügen zu genießen. Und am liebsten verbringt Romeo seine Zeit mit seinem Vater, denn er ist sowieso der Coolste für ihn. Nicht nur, dass die beiden Fußballspiele und Tennis-Matches aus der ersten Reihe beobachten, sie treiben auch aktiv Sport zusammen. Denn gemeinsam verbringen sie regelmäßig Zeit in der Mucki-Bude. So können die beiden auch ihre Beziehung vertiefen und Romeo kann mit seinem Vater über alles reden - vielleicht auch schon über Mädels?

Romeo Beckham
victoriabeckham/Instagram
Romeo Beckham

In unserem Clip könnt ihr euch nochmal selbst ein Bild von Sport-Freak Romeo machen:

Romeo Beckham
Jason Merritt Getty Images Entertainment
Romeo Beckham