Tobey Maguire (40) hatte am vergangenen Mittwoch allen Grund dazu, sich in Schale zu schmeißen und sich bester Laune zu erfreuen, denn sein neuer Film "Pawn Sacrifice" (zu Deutsch: Bauernopfer) feierte Premiere. Nicht nur seine Frau stand ihm dabei unterstützend zur Seite, sondern auch Schauspielkollege und Kumpel Leonardo DiCaprio (40) erschien auf der Feierlichkeit, um seinem Freund zu gratulieren.

Tobey Maguire
@Parisa / Splash News
Tobey Maguire

Im "Harmony Gold Theater" in Los Angeles tummelten sich die Darsteller des neuen Streifens und ihre Angehörigen vor den Fotografen. Tobey und seine Gattin strahlten mit dem Blitzlichtgewitter um die Wette, schließlich ergatterte der Spiderman-Darsteller die Hauptrolle der Filmbiografie. An seiner Seite befanden sich außerdem seine Filmpartner Peter Sarsgaard (44) und Lily Rabe (33), die ebenfalls Teil der Besetzung sind.

Peter Sarsgaard
@Parisa / Splash News
Peter Sarsgaard

Besonders überrascht dürfte Tobey allerdings über die Anwesenheit von seinem Freund Leonardo gewesen sein. Der ließ sich das freudige Ereignis nicht entgehen und feierte den neuen Film seines besten Freundes mit ihm gemeinsam, wie Just Jared berichtete.

Lily Rabe
@Parisa / Splash News
Lily Rabe
Leonardo DiCaprio
Pierpaolo Ferreri / Splash News
Leonardo DiCaprio