Dass man als berühmte Persönlichkeit oft von Paparazzi verfolgt wird, ist kein Geheimnis. Doch bei einem bestimmten Event war es Cara Delevingne (23) einfach zu viel. Da konnte das Model nicht anders, als sich zu wehren.

St. Vincent und Cara Delevingne
WENN
St. Vincent und Cara Delevingne

Die 23-Jährige hat schon des Öfteren gesagt, dass sie es zwar einerseits verstehe, dass die Paparazzi zum Job dazugehören, aber, dass es ihrer Meinung nach doch auch Grenzen geben sollte. Vor Kurzem ging sie nach einer Fashion Show mit Girlfriend St. Vincent (33) und Freundin Kendall Jenner (19) zum Lunch. Auf dem Weg zum Restaurant wurden sie von Blitzlichtgewitter verfolgt. Als ihr einer der Fotografen zu nahe kam, schubste sie ihn kurzerhand von sich weg und lief dann kichernd davon. Kurz darauf schrieb sie auf ihrer Twitter-Seite: "Liebe Paparazzi, wenn ihr in meinem Weg steht, habe ich das Recht euch zu entfernen". Später tauchte auch noch ein Video von der ganzen Aktion auf. Ihre Fans waren begeistert.

Kendall Jenner und Cara Delevingne
KCS Presse / Splash News
Kendall Jenner und Cara Delevingne

Vor einiger Zeit gab Cara Delevingne an, dass sie das Modeln etwas zurückfahren wird, um ihre Schauspielkarriere voranzutreiben. Bald wird sie in einer Neuverfilmung von "Peter Pan" zu sehen sein.

Cara Delevingne
FayesVision/WENN.com
Cara Delevingne