Derzeit ist Cara Delevingne (22) mit der Promotion für den Film "Margos Spuren" beschäftigt. Sechs weitere Filme, in denen sie mitspielt, stehen bereits in den Startlöchern, darunter auch der sehnsüchtig erwartete Suicide Squad. Für Cara könnte es in der Filmbranche also gar nicht besser laufen. Hängt sie dafür nun etwa ihre Modelkarriere an den Nagel?

In der letzten Woche machte Cara mit einem katastrophalen Interview bei "Good Day Sacramento" von sich reden. Die Moderatoren der Sendung warfen ihr bereits während des Gesprächs vor, müde und ausgelaugt zu wirken. Hat das mit ihrer aktuellen Doppelbelastung als Model und Schauspielerin zu tun? Doch auf den Laufstegen hat man Cara schon länger nicht mehr gesehen. Hat sie etwa schon einen Schlussstrich unter ihre Modelkarriere gezogen? Im Interview mit The Hollywood Reporter gab sie jetzt Entwarnung: "Ich habe mich nicht aus dem Fashion-Business zurückgezogen. Aber ich mache jetzt eben gerade mal Film. Karrieren ändern sich, man wird älter, entwickelt sich weiter."

Momentan konzentriere sie sich auf die Promotion für ihre anstehenden Kino-Projekte. Deswegen habe sie weder Zeit zum Modeln, noch zum Filme drehen.

Cara Delevingne und St. VincentSchiller Graphics / Freier Fotograf / Getty Images
Cara Delevingne und St. Vincent
John Legend mit Chrissy Teigen, Kim Kardashian und Kanye West bei seiner GeburtstagspartyGetty Images
John Legend mit Chrissy Teigen, Kim Kardashian und Kanye West bei seiner Geburtstagsparty
Model Cara Delevingne auf dem Laufsteg in ParisPascal Le Segretain / Getty Images
Model Cara Delevingne auf dem Laufsteg in Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de