Die große Love-Story von Shavin ist vorbei, denn das Big Brother-Traumpaar trennte sich. Doch wie wird es mit den beiden ehemaligen Container-Turteltauben weitergehen? Àsa scheint ihre Mitbewohner durchschaut zu haben und spekuliert, mit wem Kevin und Sharon als Nächstes auf Tuchfühlung gehen wollen, zudem gab sie "spritzige Details" über ihre Mitbewohner preis.

Àsa
sixx
Àsa

Im Gespräch mit Lusy äußerte die ausgeflippte Kölnerin ihre Meinung über die Hamburgerin. "Für mich ist sie eine Katze, die sich anschmiegen will. Doch sie will nicht zugeben, wie wahnsinnig liebesbedürftig sie ist. Sie sucht nach Liebe. Sie kann ohne einen Mann, der sie anhimmelt, nicht existieren." Die Hausälteste weiß: "Jetzt, da Kevin sich zurückzieht, wird sie sich den nächsten Kerl suchen." Doch auch der Automobilkaufmann sei kein Kind von Traurigkeit. "Kevin ist eine Schlampe" und sei schon bereit für eine andere Frau. Die Wienerin war nach dieser schonungslosen Analyse fassungslos und zweifelte an der dem Wahrheitsgehalt der Geschichte, doch die Blondine hatte ein triftiges Argument, denn sie habe mitbekommen, wie die Stripperin und der 26-Jährige Sex hatten. "Kevin ist auf jeden Fall gekommen – aber Sharon ist nicht gekommen", erinnerte sich Àsa.

Sharon und Kevin
sixx
Sharon und Kevin

Später musste die 41-Jährige jedoch feststellen, wie betrübt der junge Mann über das Liebes-Aus ist. Hat sich die gebürtige Isländerin in dem Dortmunder etwa geirrt?

Sharon und Kevin
sixx / sixx
Sharon und Kevin