Sie hat es wieder getan! Nachdem sich "Teen Mom"-Star Farrah Abraham (24) 2011 und 2013 unter das Messer legte und ihre Brüste vergrößern ließ, folgte nun die dritte Brust-OP. Aber dieses Mal nicht, weil sie mit ihrer Größe unzufrieden war, sondern weil ihre alten Implantate schreckliche Schmerzen verursachten.

Farrah Abraham
Twitter/Farrah Abraham
Farrah Abraham

Sie ist nun schlauer und hat aus ihren Schönheitsoperationen gelernt, wie Farrah selbst gegenüber dem Onlineportal toofab zugab: "Ich bin so glücklich mit meiner Brust-Rekonstruktion. Die neuen Implantate sind erstaunlich prall. Jede Frau wird nun SRX haben wollen, um Entzündungen und Narbengewebe zu verringern."

Farrah Abraham
farrahabrahamofficial / Instagram
Farrah Abraham

Die 24-Jährige habe viel unter den qualvollen Schmerzen gelitten: "Nun, da ich die Fehler in der Welt der plastischen Chirurgie mitbekam, weiß ich jetzt, wie ich anderen helfen kann." Und das meint die Teen Mom auch so, wie sie es sagte. Denn ihr Traum ist es, Beauty-Doc zu werden: "Ich will mehr von meinem behandelnden Arzt Dr. Linder über Ästhetik und plastische Chirurgie erfahren."

Farrah Abraham
Xavier Collin/Image Press/Splash
Farrah Abraham

Aber erst einmal freut sie sich auf das neue Ergebnis ihrer eigenen Busen-OP: "Kann es kaum erwarten, die neuen Dinger zu zeigen!"