Schock bei der Nationalmannschaft! Im Rahmen der Vorbereitung auf das Länderspiel gegen Frankreich heute Abend befindet sich das DFB-Team derzeit in Paris. Zwischen Training und Presseterminen jetzt der Schock: Im Hotel der Weltmeister herrscht Bombenalarm!

Joachim Löw
Bulls / Ciao Pix
Joachim Löw

Unsere WM-Helden erleben gerade eine riesige Aufregung. Dabei handelt es sich aber leider nicht um ein sportliches Ereignis. Wie der Express berichtet, ging in dem Hotel der Nationalmannschaft eine Bombendrohung ein. Teammanager Oliver Bierhoff (47) bestätigt, dass das komplette Hotel evakuiert und derzeit weiträumig abgesperrt wird. Wo genau sich Joachim Löw (55) und seine Jungs gerade aufhalten, ist nicht bekannt. "Die französische Polizei hat uns darüber informiert, dass eine anonyme Bombendrohung eingegangen ist. Gemeinsam mit den Kollegen haben wir entschieden, das Hotel kurzfristig zu räumen, um in Ruhe die Zimmer und Funktionsräume überprüfen lassen zu können", erklärt der DFB-Sicherheitsbeauftragte Hendrik Große Lefert.

Lukas Podolski
Boris Streubel / Getty Images
Lukas Podolski

Es bleibt abzuwarten, ob es sich bei der Drohung um falschen Alarm handelt. Fraglich ist zudem, ob das heutige Länderspiel gegen Frankreich nach diesem Schock-Ereignis überhaupt stattfindet. Allen Fußballfans sei daher geraten: Daumen drücken!

Manuel Neuer, Thomas Müller, Fußball-WM und Philipp Lahm
ATP/WENN.com
Manuel Neuer, Thomas Müller, Fußball-WM und Philipp Lahm