Sie war eine der größten Sängerinnen der Achtziger: Sinead O'Connor (48) hatte mit "Nothing Compares 2 U" einen der Hits des Jahrzehnts - doch mittlerweile sorgt die Irin nur noch mit ihrem Privatleben für Schlagzeilen. In den sozialen Netzwerken hält Sinead ihre Fans stets auf dem Laufenden. Doch die machen sich durchaus sorgen um ihren Star.

Sinéad O'Connor
WENN
Sinéad O'Connor

Denn Sinead scheint derzeit eine Menge Probleme zu haben: "Suche verzweifelt nach einem Job und einer Bleibe. Kann mir jemand helfen?", fragt sie ihre Follower auf Facebook. Scheinbar hat sie niemanden mehr in ihrem Umfeld, an den sie sich wenden könnte: "Ich werde so schlecht von meiner Familie behandelt, dass ich es kaum schaffe, mich am Leben zu halten." Der komplette Post zieht sich noch über viele weitere Zeilen, in denen sie auch über ihre Probleme mit ihren Söhnen und ihrem Ex-Mann spricht. Mittlerweile ist sie an dem Punkt angelangt, in dem sie sich in eine Klinik eingewiesen hat. Am Ende schließt Sinead mit einer traurigen Erkenntnis: "Musik ist vorbei für mich. Musik hat mir dieses hier angetan." Traurige Worte eines ehemaligen Weltstars, die fassungslos machen.

Sinéad O'Connor
ActionPress/Comi/Terenghi/Empics
Sinéad O'Connor
Sinéad O'Connor
Lexi Jones/WENN.com
Sinéad O'Connor