Am kommenden Donnerstag geht die diesjährige The Voice of Germany-Staffel mit der ersten Liveshow in eine besondere Phase. Von nun an haben es die Zuschauer in der Hand, den Kandidaten mit ihren Anrufen in die nächste Runde zu verhelfen oder ihren Traum von der großen Gesangskarriere zu beenden. Doch nicht nur das, außerdem wird es in der ersten Livesendung nämlich einen prominenten Gaststar geben: Sarah Connor (35) wird die Talente kräftig unterstützen.

Gemeinsam mit den Kandidaten und Kandidatinnen singt die Blondine ihren Song "Deutsches Liebeslied" von ihrem Hitalbum "Muttersprache". Doch nicht nur Sarah Connor wird in der großen Liveausgabe ihre Stimme zum Besten geben. Auch die fünf Coaches Stefanie Kloß (31), Andreas Bourani (32), Rea Garvey (42), Michi Beck (47) und Smudo (47) werden zur Eröffnung des Abends einen gemeinsamen Auftritt hinlegen.

Im Mittelpunkt der Show sollen aber natürlich die zwölf Talente stehen. Jeder von ihnen tritt mit einem Solo-Song auf. Einer von drei Kandidaten jedes Coachs kann es sogar direkt in die nächste Runde schaffen. Ansonsten liegt es aber bei den Zuschauern, wer es weiter schafft.

Sarah Connor und Florian Fischer 2014 in BerlinClemens Bilan / Getty Images for Douglas
Sarah Connor und Florian Fischer 2014 in Berlin
Sarah Conner, ECHO-Gewinnerin 2016Getty Images
Sarah Conner, ECHO-Gewinnerin 2016
Michi Beck, Jamie-Lee Kriewitz und Smudo beim "The Voice of Germany"-Finale 2015Clemens Bilan/Getty Images
Michi Beck, Jamie-Lee Kriewitz und Smudo beim "The Voice of Germany"-Finale 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de