Vor Kurzem überraschte die Hollywood-Schauspielerin Sandra Bullock (51) weltweit mit einer sehr süßen Nachricht. Sie hat nach ihrem Sohn Louis Bullock jetzt eine Tochter adoptiert. Dabei handelt es sich um das dunkelhäutige Mädchen Laila, das zuvor in einer Pflegefamilie gelebt hatte. Die Hautfarbe ihres ausgesuchten Kindes war, wie sie nun verriet, auch kein Zufall.

Sandra Bullock und Louis Bullock
Screenshot People Magazine-Cover
Sandra Bullock und Louis Bullock

Die stolze Mutter erklärte in einem Interview mit dem People-Magazin, warum sie sich für ein dunkelhäutiges Kind entschieden hat: "Mein Sohn Louis wollte unbedingt ein Geschwisterchen, dass die gleiche Hautfarbe hat wie er." Bei der Adoption legte sie immer wieder großen Wert auf die Meinung ihres Sohnes: "Louis war bei der ganzen Reise sozusagen der Anführer." Das Geschlecht des Kindes spielte dagegen überhaupt keine Rolle: "Ich habe ihn immer wieder daran erinnert, dass es ein Junge oder ein Mädchen werden könnte und, dass wir mit egal was es wird, sehr glücklich werden."

Sandra Bullock
WENN
Sandra Bullock

In der Tat soll sich die Kleine mittlerweile richtig gut eingelebt haben und auch schon ein gutes Verhältnis zu ihrem neuen Bruder aufgebaut haben.

Sandra Bullock
WENN
Sandra Bullock